unsere Philosophie

Die Philosophie der Bürgerliste ist eine Verpflichtung, die sie gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern eingeht und dient als Orientierung sowohl auf Gemeindeebene als auch im internen Umgang miteinander.

Der Mensch und die kommenden Generationen stehen im
Mittelpunkt unserer Politik.

Daher orientieren wir unser Handeln an Werten, Grundsätzen und Strukturen, die dem Menschen gerecht sind:

Unsere Werte sind:

  • Ehrlichkeit
  • Gerechtigkeit
  • Freiheit
  • Ordnung

mehr zu unseren Werten

Um diese Werte in der Gesellschaft zu leben, braucht es menschengerechte Strukturen und Grundsätze:

Dem Menschen gerechte Strukturen sind:

  • Der Mensch als einzigartiges Wesen
  • Der Partner als erste Stufe in Beziehungen
  • Die Gruppe als Bindeglied zwischen Mensch und Gemeinschaft
  • Die Gemeinschaft als überschaubare Organisation
  • Die Gesellschaft als Netzwerk für Koordination und Interessensausgleich

mehr zu unseren Strkturen

Strukturen bedingen bestimmte Verhaltensweisen,
so wie Verhaltensweisen bestimmte Strukturen bedingen!

In zentralistischen Großstrukturen gibt es fast ausschließlich autoritäre, despotische Verhaltensweisen. Der einzelne Mensch bleibt anonym in der Masse, hat oft Angst, lässt die Dinge über sich ergehen und schweigt.

Hier müssen wir neue Wege gehen, vor allem in der öffentlichen Verwaltung im Bund und den Ländern in unserer Gemeinde und den öffentlichen Körperschaften. In den feingliedrigen, dem Menschen gerechten Strukturen, können auch gerechtere Verhaltensweisen und Grundsätze gelebt werden:

Unsere Grundsätze dazu sind:

  • Leistung des Einzelnen
  • Partnerschaften zwischen Partnern
  • Partizipation in der Gruppe
  • Subsidiarität in der Gemeinschaft
  • nach oben

mehr zu unseren Grundsätzen

Transparenzgesetz.at Info-Logo