U.B.L Zukunftsprogramm Thema 5

5.-Senioren / Soziales / Gesundheit

„ Unsere Senioren – ein Potential von Erfahrungen und TRAVELER DIGITAL CAMERALebensweisheit“     „ Gesundheit ist unser höchstes Gut“     „ Mehr Lebensqualität für unsere Senioren, Behinderten und Armen“

BÜRGERWÜNSCHE:

UNSERE SENIOREN: Wir wollen die Altenbetreuung  für unsere Senioren optimal gestalten.   ….eine Erhebung bei den Senioren machen und dabei herausfinden, ob das Angebot (Hilfswerk, Volkshilfe…) ausreicht und gegebenenfalls nachbessern.

Wir wollen private „Patenschaft“ für bestimmte alte Personen in unmittelbarer Umgebung.

Wir wollen das umfangreiche Wissen und die Erfahrungen unserer Senioren schätzen und vermehrt für Aktivitäten in unserer Gemeinde nutzen.

Wir wollen vermehrt unsere Senioren in die Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Gemeinde bei Projekten und Aktivgruppen entsprechend ihrer Interessenslage und Erfahrungen einbinden.

Wir wollen die Senioren zur Feststellung von Verbesserungsmaßnahmen in unserer Gemeinde auffordern und sie zur Mithilfe bei Lösungen bitten.

Wir wollen eine Plattform unterstützen, die Wünsche und Anregungen an junge BürgerInnen und SeniorInnen vermittelt, um Personen mit gleichen Interessen aus verschiedenen Altersstufen zusammenzuführen.

 

Wir wollen Aktivitäten setzen, damit unsere älteren Mitbürger die Sicherheit bekommen, auch bei Krankheit und geringer Mobilität in unserer Gemeinde gut versorgt  zu sein.
UNSERE BEHINDERTEN UND BEDÜRFTIGEN: Wir wollen unsere Behinderten befragen, ob sie eine ausreichende Unterstützung haben und gegebenen Falls nachbessern.

Wir wollen auf Barrierefreiheit bei Bauten, Gehsteigen und Wegen ein besonderes  Augenmerk legen.

Wir wollen eine besondere Unterstützung für sozial Bedürftige entsprechend der Notwendigkeit.
GESUNDHEIT UND SOZIALES: Wir wollen, dass die Hausapotheke beim Arzt bestehen bleibt.

Wir wollen, dass die „Gesunde Gemeinde“ ihr Angebot ausweitet.

 

Kommentar verfassen