Trockenheit – Waldbrandgefahr

Großmugl hat, 150719_waldbrand GMverglichen mit dem gesamten Weinviertel, einen hohen Waldanteil. Aktuell schätzt die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) die Waldbrandgefahr im Bereich Ernstbrunner/Glasweiner/Hollabrunner Wald als hoch ein (orange Flächen).

Im Bezirk Korneuburg ist bis auf Widerruf laut einer Verordnung der Bezirkshauptmannschaft  „das Rauchen sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und dessen Gefährungsbereich verboten.“ Für den Bezirk Hollabrunn gibt es ebenfalls eine Verordnung.

 

Ein Gedanke zu „Trockenheit – Waldbrandgefahr“

Kommentar verfassen